DEINE APP. DEINE GERÄTE. DEIN SMART HOME.

app-bg
Steuerung-Arsenal

BATMAN & ROBIN?

Die MOOD BOX ist das Herzstück des Smart Home Systems von LEAD energy, doch ohne die MOOD APP wäre es nur halb so mächtig. Es kommt eben auf ein gutes Zusammenspiel der einzelnen Komponenten an. Darum haben wir mehr als ein Jahr investiert um die benutzerfreundlichste und stabilste App für unser System zu erschaffen.

ZWEI EBENEN FÜR EINE BESSERE ÜBERSICHT

Die App ist in zwei Ebenen aufgebaut: Steuerung & Einstellungen. Alle Geräte, Räume und Dinge, mit denen du täglich interagierst, befinden sich auf der ersten Eben und sind schnell und einfach abrufbar. Einstellungen, Räume- und Gerätemanagement befinden sich im Hintergrund im Hauptmenü. Das sind nämlich Dinge, die du seltener brauchst, also haben wir diese aus dem Weg geräumt, damit du eine bessere Übersicht hast.

App-ebenen
Homescreen - lights@2x

Steuere deine Leuchte schnell & intuitiv

Homescreen - moods@2x

Deine Lieblingsmoods mit nur einem Klick

Homescreen - doors@2x

Welche Türen/Fenster sind auf?

Homescreen - rooms@2x

Schnell zwischen den Räumen wechseln

ZIGBEE-GERÄTE IN NUR 3 SCHRITTEN HINZUFÜGEN

STEP1@2x

Gerät einschalten. Die App erkennt es sofort.

2@2x

Auswählen und auf "weiter" klicken.

3@2x

Benennen & einem Raum zuweisen.

DAS WAR'S!

moodapp-preview

Für iOS & Android

HOW IT WORKS: DIE TECHNOLOGIE HINTER DEINER STIMMUNG

Das Herzstück des Systems ist die MOOD BOX als zentrale Steuerungseinheit, die alle in dem sogenannten Mesh-Netzwerk integrierten Geräte verwaltet. Diese Art von geschlossenem Netzwerk ist besonders stabil und lässt sich beliebig erweitern, da nicht nur die MOOD BOX als Sender fungiert, sondern auch die einzelnen Komponenten. Sie bilden sozusagen Brücken zu dem nächstliegenden Netzwerkbestandteil und verbessern so den Empfang und folglich auch die Übertragungsraten. Das sorgt dafür, das beispielsweise in Häusern oder Wohnungen mit mehreren Etagen die Übertragung sichergestellt ist, auch wenn der Router sich nicht in unmittelbarer Reichweite befindet. Das ist auch der entscheidende Unterschied zum klassischen WLAN, wo das Funksignal einfach zur jeweiligen Komponente geschickt wird und diese das Signal zwar empfängt, aber nicht weiterleitet. Ausfälle bei der Signalübertragung können also nicht so einfach kompensiert werden, wie bei einem Mesh-Netzwerk wie ZigBee.

lead-technology

Das Herzstück des Systems ist die MOOD BOX als zentrale Steuerungseinheit, die alle in dem sogenannten Mesh-Netzwerk integrierten Geräte verwaltet. Diese Art von geschlossenem Netzwerk ist besonders stabil und lässt sich beliebig erweitern, da nicht nur die MOOD BOX als Sender fungiert, sondern auch die einzelnen Komponenten. Sie bilden sozusagen Brücken zu dem nächstliegenden Netzwerkbestandteil und verbessern so den Empfang und folglich auch die Übertragungsraten. Das sorgt dafür, das beispielsweise in Häusern oder Wohnungen mit mehreren Etagen die Übertragung sichergestellt ist, auch wenn der Router sich nicht in unmittelbarer Reichweite befindet. Das ist auch der entscheidende Unterschied zum klassischen WLAN, wo das Funksignal einfach zur jeweiligen Komponente geschickt wird und diese das Signal zwar empfängt, aber nicht weiterleitet. Ausfälle bei der Signalübertragung können also nicht so einfach kompensiert werden, wie bei einem Mesh-Netzwerk wie ZigBee.

NIE WIEDER KABELSALAT

Die Installation des ZigBee-Systems ist kinderleicht: Nervige Kabelverlegearbeiten, die dein Zuhause in eine Baustelle verwandeln, gehören also der Vergangenheit an. Wenn du mal umziehst oder einfach Lust auf Veränderung in deinen vier Wänden hast, kannst du die Bestandteile des Systems ganz einfach abmontieren. Viele der Komponenten sind mit einer extrem langlebigen Batterie ausgestattet oder werden an bestehende Stromquellen angeschlossen.Der weltweit anerkannte Funkstandard ZigBee hat nicht nur die Vorteile eines stabilen Systems und einer hohen Energieeffizienz, sondern auch die mühelose Kompatibilität mit anderen ZigBee-Geräten. Das bedeutet, dass du mit der MOOD BOX auch andere Hersteller in dein intelligentes Zuhause einbinden und mit der MOOD APP steuern kannst! Außerdem kannst du mithilfe der LEAD-Cloud dein System auch von unterwegs steuern und so im Ernstfall schnell reagieren.

SICHERHEIT IST UNS WICHTIGT

Deswegen haben wir bei der Entwicklung der Produkte nicht nur auf Design, Nutzerfreundlichkeit und Qualität viel Wert gelegt, sondern auch auf den Schutz deiner persönlichen Daten. Diese werden sicher auf einem Server in Deutschland gespeichert. Zusätzlich sorgt die MOOD BOX mithilfe eines der höchsten Sicherheitsstandards dafür, dass Niemand von außen auf das System zugreifen kann. Durch den ZigBee-Funkstandard hast du immer die volle Kontrolle über dein Smart Home System und gibst immer deine Zustimmung, bevor neue Geräte hinzugefügt werden.

KEINE VERSTECKTEN KOSTEN

Für die Nutzung des Systems fallen für dich keine zusätzlichen Kosten an – einmal gekauft, kannst du den vollen Funktionsumfang der Produkte uneingeschränkt nutzen. Monatlich anfallende Beiträge sind also kein Thema für uns und auch für die Nutzung unserer App zahlst du keinen Cent.

lead-technology-2

DAS HERZSTÜCK DES SMART HOME-SYSTEMS

Arkadi-Web
moodbox-2018

VERNETZE MIT DEINER MOOD BOX ALLE DEINE SMARTEN GERÄTE ZU EINEM INTELLIGENTEN SYSTEM

Als Herzstück deines smarten Zuhauses verwaltet unsere Gateway –  die MOOD BOX – alle deine intelligenten Geräte und fügt sie zu einem sogenannten Mesh-Netzwerk zusammen. Das besondere an einem solchen, mit dem ZigBee-Protokoll arbeitenden System, ist die verlässliche Stabilität im Betrieb und die vielen Erweiterungsmöglichkeiten.Durch die MOOD BOX hast du viele Vorteile: durch sie wird deine Cloud in das System integriert, sodass du auch von unterwegs aus auf deine Geräte zugreifen kannst. Bei der Übertragung steht Datensicherheit bei uns an erster Stelle, darum werden alle Daten auf deutschen Servern verwaltet und speziell verschlüsselt. Ein weiterer Vorteil ist das Funkprotokoll ZigBee. Durch diese “Universalsprache” ist die MOOD BOX – und damit auch die dadurch verbundenen Geräte – kompatibel mit vielen anderen Herstellern. Denn wer will schon smarte Produkte, die nicht so smart sind, dass sie eine Einheit bilden?

KINDERLEICHTE INSTALLATION

Bei der Einrichtung deines smarten Zuhauses mit LEAD energy musst du nur wenige Schritte befolgen, um das System zu starten. Einfach die MOOD BOX an den Strom und deinen Router anschließen und ein paar Minuten warten. Wenn das System hochgefahren ist und sich mit deinem WLAN-Netzwerk verbunden hat, leuchtet das Power-Zeichen grün. Dann musst du deine MOOD BOX nur noch in deiner MOOD APP registrieren und schon kannst du deine Geräte in das System einbinden, damit dein Zuhause deinen Alltag einfacher macht!

DIE MOOD BOX IM ÜBERBLICK:

Maße: Ø 41 X 45 mm Farbe: weiß ZigBee 2,4 GHz Stromversorgung: 230 V Stromverbrauch: 0,4 W kostenlose MOOD APP